+++ aktuell +++ aktuell +++

In der Johanniskirche gilt

  •  Maskenpflicht während des gesamten Gottesdienstes (Bitte FFP2-Masken)

Sommerfest am Sonntag, 21. August

Foto vom Gemeindefest 2019.

Am Sonntag, den 21. August laden wir auf dem Kirchplatz rund um die Johanniskirche zum Sommerfest ein. Das Fest beginnt um 11 Uhr mit einem Gottesdienst in der Johanniskirche. Ab 12 Uhr wird gegrillt (auch vegetarisch). Es gibt Sommer-Salate sowie Kaffee und Kuchen (selbstgebackenen und anderen).

Aktionsangebote der Kitas, Eine-Weltstand, Flohmarktstand, Fotobox, Sport auf der Kirchwiese, Stoffblumen-Basteln und eine Hüpfburg stehen auf dem weiteren Programm. Der Posaunenchor lädt mit Musik zum Mitsingen ein. Das Sommerfest endet gegen 15.30 Uhr.

 

Willkommen zu den neuen Konfi-Gruppen

Wer im Sommer in die 7. Klasse kommt und circa 12 Jahre alt ist, bekommt von uns einen Einladungsbrief zur Konfirmanden-Zeit. 

In der Konfi-Zeit von August 2022 bis zur Konfirmation im Mai 2024 geht es darum, sich mit dem christlichen Glauben und der Kirche aus-einanderzusetzen, die Lydia-Gemeinde kennenzulernen und die Menschen, die hier mitmachen, mehr von der Bibel zu erfahren und über „Gott und die Welt“ ins Gespräch zu kommen. Doch nicht nur ins Gespräch, denn die Konfi-Treffen sind erfahrungs- und erlebnisorientiert angelegt. So gehören zur Konfi-Zeit immer auch eine Wochenendfreizeit, eine Übernachtung in der Johanniskirche, manche themenzentrierten Ausflüge, Besuche und Mitgestalten von Gottesdiensten, und vieles mehr. Neuerdings gehört auch eine 5tägige Freizeit auf die Insel Borkum dazu. Sie wird in den ersten Tagen der Sommerferien 2023 stattfinden.

Die neuen Gruppen werden von Pfarrerin Heike Koch und Pfarrerin Dorothea Prüßner-Darkow geleitet. Beide haben Teamer und Teamerinnen an ihrer Seite, mit denen wir die monatlichen KU-Treffen (Freitagnachmittag von 16.00 bis 19.00 Uhr) vorbereiten und durchführen. Meistens melden sich 40 bis 50 Jungen und Mädchen zur Konfi-Zeit an.

Das erste Treffen ist am Freitag, 12. August um 16 Uhr in der Johanniskirche.

Wer diesen Artikel liest und zufällig keinen Einladungsbrief von uns bekommen hat, der melde sich gern im Gemeindebüro, Tel. (0521) 6 56 28 oder bei Pfarrerin Heke Koch, Tel. (0521) 9 67 97 62, oder Pfarrerin Dorothea Prüßner-Darkow, Tel. (0521) 88 87 05.

Demnächst bei uns

Sonntag, 14.08.2022 10.00 Uhr
Gottesdienst

Bielefeld: Johanniskirche Pfarrerin Heike Koch

Sonntag, 21.08.2022 11.00 Uhr
Gottesdienst zum Sommerfest der Gemeinde mit dem Pfarrteam

Bielefeld: Johanniskirche

Sonntag, 28.08.2022 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Begrüßung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden

Bielefeld: Johanniskirche

Sonntag, 4.09.2022 10.00 Uhr
Gottesdienst

Bielefeld: Johanniskirche

Zukunftsgeld der Lydia-Gemeinde – Spielräume erhalten

Foto: Andreas Darkow

Im letzten Jahr haben wir unsere initiative „Zukunftsgeld“ gestartet. Wir wollen unsere Gemeindearbeit langfristig absichern und Spielräume erhalten. Bisher erhielten wir aus der Gemeinde Spenden in Höhe von insgesamt 8.828 Euro. Zum Teil sind es Zusagen für regelmäßige Unterstützung, zum Teil einmalige Spenden. Wir danken allen, die sich beteiligt haben sehr herzlich. Das ist eine wundervolle Unterstützung für unsere Arbeit und eine schöne Ermutigung.

Wie Sie wissen: Wir öffnen die Johanniskirche an allen Tagen für die unterschiedlichsten Angebote: Konfirmandenarbeit oder unser schönes Morgenglanz-Frühstück für die Menschen des Stadtteils, Konzerte und Gottesdienste oder das Mitsingkonzert „Vergiss die Lieder nicht“ für dementiell erkrankte Menschen und ihre Angehörigen. Wir freuen uns über all die guten Resonanzen, die wir erhalten. Wir schaffen in der Johanniskirche alle Tage weiten Raum. 
Mit dem Zukunftsgeld der Lydia-Gemeinde bauen wir eine weitere Säule unserer Gemeindefinanzierung auf, zusätzlich zu den Kirchensteuern, für die wir allen Kirchensteuerzahler:innen sehr, sehr dankbar sind. 
Herzlichen Dank für all Ihre Unterstützung für die Lydia-Gemeinde!

Bei Fragen zur Initiative "Zukunfsgeld" wenden Sie sich gerne an unsere Pfarrer*innen. Ein Faltblatt mit Informationen zum Zukunftsgeld liegt in der Johanniskirche aus.

Aufbruch 2035 – Reformprozess unseres Kirchenkreises Bielefeld 

Foto: Andreas Darkow

Die Kirche muss ständig erneuert werden. Ein alter Satz, der bis heute gilt. Denn eine ständige Erneuerung gehört zum Selbstverständnis der evangelischen Kirche. Seit der Reformation vor 500 Jahren. Jetzt steht sie wieder an. Darum: „Aufbruch 2035 – Miteinander Kirche sein.“ Unser Kirchenkreis befindet sich deshalb in einem breiten Diskussionsprozess, in den alle Ebenen einbezogen sind und an dem jede und jeder sich beteiligen kann.

Miteinander Glauben leben, das Evangelium lebendig und zeitgemäß kommunizieren und zusammen Kirche sein. Darum geht es. Wir erleben in Kirche und Gesellschaft große Wandlungsprozesse: Lebensorte ändern sich häufiger, Familien und Freunde wohnen oft woanders. Die Bereitschaft zu ehrenamtlicher Tätigkeit verändert sich hin zu projektbezogener Mitarbeit. Die Zahl der Pfarrer:innen geht stark zurück. Die Bindung an Kirche nimmt ab, Mitgliederzahlen gehen zurück. Nicht zuletzt dadurch schrumpfen die Finanzmittel. Das betrifft auch die Lydia-Gemeinde.

Unser Auftrag ist die Kommunikation des Evangeliums in Wort und Tat. Wenn es stimmt, dass Kirche sich immer wieder verändern muss, dann lautet die Frage: Wie können wir diesem Auftrag in Zukunft gerecht werden? Welche Strukturen müssen bis zum Jahr 2035 oder früher geändert werden? Welche Aufgaben bleiben, welche kommen hinzu? Wie gelingt uns Kommunikation in und mit einer zunehmend kirchenfernen Gesellschaft? „Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist.“ (1. Petrus 3,15)

Diese Verantwortung nehmen wir wahr. Mitglieder unseres Presbyteriums engagieren sich in den verschiedenen Projektgruppen, z.B. beim Thema: Welche Vision von Kirche haben wir? Wie verändern sich hauptberufliche und ehrenamtliche Mitarbeit? Nach den Sommerferien wird es am 8. September in der Johanniskirche einen Abend zum Thema „Kirche und Diakonie“ geben. Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben. Genauere Infos finden Sie unter: www.Aufbruch2035.de 
 

Meldungen aus der Landeskirche

12.8.2022

Neuer Beauftragter für Notfallseelsorge und Seelsorge in Feuerwehr und Rettungsdienst

11.8.2022

Konferenz Evangelischer Polizeiseelsorgerinnen und Polizeiseelsorger (KEPP) tagt in Münster

4.8.2022

Einladung zum Westfälischen Schöpfungspreis 2022

Evangelisch-Lutherische
Lydia-Kirchengemeinde

Johanniskirchplatz 1
33615 Bielefeld

Telefon:  0521 - 6 56 28
E-Mail:  lydia@kirche-bielefeld.de

Impressionen aus Lydia

Liturgischer Kalender

Kein Tag wie jeder andere. Welcher Feiertag ist am kommenden Sonntag? Wie lautet der Wochenspruch und welcher Predigttext erwartet mich? Wann ist der nächste hohe Festtag?
Der Liturgische Kalender informiert.