Gottesdienst im virtuellen Meetingraum

"Von Treue und Solidarität - Ruth und Naomi" ist das Thema eines Online-Gottesdienstes, zu dem wir am Sonntag, 24. Januar um 10 Uhr einladen. Der Gottesdienst findet im virtuellen Meetingraum auf der Internetplattform Zoom statt, in dem wir uns gegenseitig hören und sehen können. Am besten wählen Sie sich schon ab 9.45 Uhr ein.

Sie können Zoom auf einem PC oder Mac (mit Kamera und Mikrofon), auf einem Laptop, Tablet oder Smartphone nutzen. Auch eine Teilnahme über Telefon ist möglich (s.u.).
 
Wenn Sie mit Computer, Laptop, Tablet o.ä. am Zoom-Gottesdienst teilnehmen möchten, klicken Sie auf den folgenden Link:
us02web.zoom.us/j/84256733430

Bevor Sie den Meetingraum virtuell betreten, erscheint das Dialogfeld mit der Überschrift „Wie möchten Sie an der Audiokonferenz teilnehmen?“
Klicken Sie hier auf die Schaltfläche „Per Computer dem Audio beitreten“.

Für den Fall, dass Sie über die Website zoom.us dem Meeting-Raum beitreten wollen: Meeting-ID: 842 5673 3430; Kenncode: 213340


Wenn Sie per Telefon am Zoom-Gottesdienst teilnehmen wollen:
Wählen Sie 069-7104 9922.
Geben Sie dann die Sitzungs-ID 842 5673 3430 ein und drücken Sie anschließend die Rautetaste (#). Sie werden dann nochmals aufgefordert, die Rautetaste (#) zu drücken.
 
 
Die Kollekte erbitten wir für Brot für die Welt
Spendenkonto: Brot für die Welt
IBAN: DE10 1006 1006 0500 5005 00
BIC: GENODED1KDB
Bank für Kirche und Diakonie

Audiobotschaften

Die wöchentlichen Hörvariationen unserer Pfarrer*innen.

Hörvariation 4

Pfarrerin Dorothea Prüßner-Darkow

Hörvariation 3

Pfarrer Christoph Steffen

Hörvariation 2

Pfarrerin Heike Koch

Lydias Salonabende

Bild: Carl Schweninger jr "Salon" (Ausschnitt)

Die Lydia-Gemeinde lädt ein zu fünf Abende zum Hören, Sehen und Miteinander Austauschen - in der Tradition der Salons.

Für den 22. Januar 2021 laden wir von 19.30 Uhr bis 20.15 Uhr herzlich ein zu einem Abend über „Literarische Salons“. Wir stellen die Tradition der Literarischen Salons und einige der Frauen vor, die diese Salons unterhielten.

Da Präsenzveranstaltungen in der Kirche derzeit nicht möglich sind, findet der Salonabend online statt. Dazu ist es nötig, dass Sie sich bis zum 21. Januar per E-Mail hier anmelden: heike.kochdontospamme@gowaway.kirche-bielefeld.de. Wir schicken Ihnen dann den Zoom-Link zu, mit dem Sie teilnehmen können.

Weitere Salonabende sind am 5. Februar, 26. Februar, 12. März und 16. April 2021 jeweils von 19.30 Uhr bis 20.15 Uhr. 

Gemeindearbeit in Zeiten von Corona

Presbyter Christoph Hein sorgt dafür, dass Audiobotschaften und musikalische Einlagen aufgenommen, moderiert und für die Lydia-Homepage abgemixt werden. Foto: Andreas Darkow

Telefonate statt Hausbesuche, Audio-und Video-Botschaften statt Gottesdienste und Andachten, Video-Konferenzen mit Gruppen anstelle von unmittelbaren Begegnungen. Gemeindearbeit gestaltet sich gerade etwas anders.

„Dass ich sonntags in den Gottesdienst gehen kann, habe ich immer für so sicher gehalten wie das Amen in der Kirche. Deshalb war die Absage der Gottesdienste für mich ein Sinnbild dafür, wie die Corona-Epidemie die Selbstverständlichkeit unseres Alltags infrage stellt“, erzählt Presbyter Christoph Hein aus der Lydia-Gemeinde. Gemeinsam mit dem Pastorenteam entstand so die Idee zu „Hörvariationen“ – Fünf Minuten Gottesdienst für zuhause: Eine Andacht und Musik, eingerahmt von kurzen, immer gleichen An- und Abmoderationen, die bei regelmäßigem Hören einen Anklang von Vertrautheit vermitteln sollen. Ein schlichtes Konzept, umgesetzt mit einfacher Technik. „Inzwischen sind wir eine eingespielte Gruppe, unsere Pfarrerinnen und unser Pfarrer, die Musikerinnen und Musiker“, so Hein.

„Es freut mich, wenn ich höre, dass wir mit den Hörvariationen auch Menschen erreichen, die bisher nicht oder eher selten unsere Gottesdienste besucht haben. Dann wären die Hörvariationen nicht bloße Notrationen gewesen, sondern auch ein kleiner Neuanfang.“

Meldungen aus der Landeskirche

22.01.2021

KMD Matthias Nagel übernimmt Kreiskantorat Popular im Kirchenkreis Gütersloh

22.01.2021

2021: Präses Annette Kurschus unterstützt bundesweite ökumenische Plakataktion

22.01.2021

Kirchen starten ökumenisches Netzwerk „Mobilität & Kirche“

Corona-Pandemie: Bitte beachten!

Zur Eindämmung der Infektionsgefahr durch das Corona-Virus sind zur Zeit öffentliche Veranstaltungen abgesagt.

Gottesdienste

Die Lydia-Gemeinde schließt sich den dringenden Empfehlungen der Landeskirche an, alle Präsenz-Gottesdienste bis zum 31. Januar abzusagen.

Wir haben uns in den vergangenen Wochen auf den Weg gemacht, neue Kommunikationsformate zu verfassen. Dazu gehören z.B. unsere „Hörvariationen“ und Videobotschaften.

Offene Kirche

Die Johanniskirche ist  täglich von 15 bis 17 Uhr geöffnet - zur stillen Einkehr und zum Gebet oder um eine Kerze zu entzünden. Beachten Sie die bekannten Hygieneregeln: Abstand voneinander halten, Handreinigung,   Mund-Nasen-Schutz tragen.

Gemeindebüro

Um die Arbeitsfähigkeit unseres Gemeindebüros möglichst dauerhaft aufrechtzuerhalten, ist es bis auf weiteres für den öffentlichen Publikumsverkehr geschlossen. Sie können per Telefon (zu den gewohnten Öffnungszeiten) und E-Mail kommunizieren.

Evangelisch-Lutherische
Lydia-Kirchengemeinde

Johanniskirchplatz 1
33615 Bielefeld

Telefon:  0521 - 6 56 28
E-Mail:    bi-kg-lydiadontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Impressionen

Liturgischer Kalender

Kein Tag wie jeder andere. Welcher Feiertag ist am kommenden Sonntag? Wie lautet der Wochenspruch und welcher Predigttext erwartet mich? Wann ist der nächste hohe Festtag?
Der Liturgische Kalender informiert.