+++ aktuell +++ aktuell +++

In der Johanniskirche gilt

  •  Maskenpflicht während des gesamten Gottesdienstes (Bitte FFP2-Masken)

Wir wünschen erholsame Ferien!

Foto: Andreas Darkow

Manche verbringen die Sommerferien zu Hause. Andere verreisen in diesen Wochen. Als Ausgleich zum Alltag ist es wichtig, sich in den Ferien zu erholen.

Das gilt natürlich auch für unsere vielen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie haben eine Auszeit verdient. Deshalb finden in unserer Gemeinde in den Sommerferien Veranstaltungen nur nach Absprache statt.

Zu unseren Gottesdiensten wird selbstverständlich weiterhin eingeladen. Sonntag für Sonntag. Und für Amtshandlungen wie Taufen, Trauungen und Bestattungen sind unsere Pfarrerinnen und unser Pfarrer ansprechbar.

Ihre Lydia-Gemeinde
 

Demnächst bei uns

Sonntag, 3.07.2022 10.00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl

Bielefeld: Johanniskirche Pfarrerin Heike Koch

Sonntag, 10.07.2022 10.00 Uhr
Gottesdienst

Bielefeld: Johanniskirche Pfarrerin Heike Koch

Sonntag, 10.07.2022 11.30 Uhr
Taufgottesdienst

Bielefeld: Johanniskirche Pfarrerin Heike Koch

Sonntag, 17.07.2022 10.00 Uhr
Gottesdienst

Bielefeld: Johanniskirche Pfarrer i.R Martin Papies

Zukunftsgeld der Lydia-Gemeinde – Spielräume erhalten

Foto: Andreas Darkow

Im letzten Jahr haben wir unsere initiative „Zukunftsgeld“ gestartet. Wir wollen unsere Gemeindearbeit langfristig absichern und Spielräume erhalten. Bisher erhielten wir aus der Gemeinde Spenden in Höhe von insgesamt 8.828 Euro. Zum Teil sind es Zusagen für regelmäßige Unterstützung, zum Teil einmalige Spenden. Wir danken allen, die sich beteiligt haben sehr herzlich. Das ist eine wundervolle Unterstützung für unsere Arbeit und eine schöne Ermutigung.

Wie Sie wissen: Wir öffnen die Johanniskirche an allen Tagen für die unterschiedlichsten Angebote: Konfirmandenarbeit oder unser schönes Morgenglanz-Frühstück für die Menschen des Stadtteils, Konzerte und Gottesdienste oder das Mitsingkonzert „Vergiss die Lieder nicht“ für dementiell erkrankte Menschen und ihre Angehörigen. Wir freuen uns über all die guten Resonanzen, die wir erhalten. Wir schaffen in der Johanniskirche alle Tage weiten Raum. 
Mit dem Zukunftsgeld der Lydia-Gemeinde bauen wir eine weitere Säule unserer Gemeindefinanzierung auf, zusätzlich zu den Kirchensteuern, für die wir allen Kirchensteuerzahler:innen sehr, sehr dankbar sind. 
Herzlichen Dank für all Ihre Unterstützung für die Lydia-Gemeinde!

Bei Fragen zur Initiative "Zukunfsgeld" wenden Sie sich gerne an unsere Pfarrer*innen. Ein Faltblatt mit Informationen zum Zukunftsgeld liegt in der Johanniskirche aus.

Aufbruch 2035 – Reformprozess unseres Kirchenkreises Bielefeld 

Foto: Andreas Darkow

Die Kirche muss ständig erneuert werden. Ein alter Satz, der bis heute gilt. Denn eine ständige Erneuerung gehört zum Selbstverständnis der evangelischen Kirche. Seit der Reformation vor 500 Jahren. Jetzt steht sie wieder an. Darum: „Aufbruch 2035 – Miteinander Kirche sein.“ Unser Kirchenkreis befindet sich deshalb in einem breiten Diskussionsprozess, in den alle Ebenen einbezogen sind und an dem jede und jeder sich beteiligen kann.

Miteinander Glauben leben, das Evangelium lebendig und zeitgemäß kommunizieren und zusammen Kirche sein. Darum geht es. Wir erleben in Kirche und Gesellschaft große Wandlungsprozesse: Lebensorte ändern sich häufiger, Familien und Freunde wohnen oft woanders. Die Bereitschaft zu ehrenamtlicher Tätigkeit verändert sich hin zu projektbezogener Mitarbeit. Die Zahl der Pfarrer:innen geht stark zurück. Die Bindung an Kirche nimmt ab, Mitgliederzahlen gehen zurück. Nicht zuletzt dadurch schrumpfen die Finanzmittel. Das betrifft auch die Lydia-Gemeinde.

Unser Auftrag ist die Kommunikation des Evangeliums in Wort und Tat. Wenn es stimmt, dass Kirche sich immer wieder verändern muss, dann lautet die Frage: Wie können wir diesem Auftrag in Zukunft gerecht werden? Welche Strukturen müssen bis zum Jahr 2035 oder früher geändert werden? Welche Aufgaben bleiben, welche kommen hinzu? Wie gelingt uns Kommunikation in und mit einer zunehmend kirchenfernen Gesellschaft? „Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist.“ (1. Petrus 3,15)

Diese Verantwortung nehmen wir wahr. Mitglieder unseres Presbyteriums engagieren sich in den verschiedenen Projektgruppen, z.B. beim Thema: Welche Vision von Kirche haben wir? Wie verändern sich hauptberufliche und ehrenamtliche Mitarbeit? Nach den Sommerferien wird es am 8. September in der Johanniskirche einen Abend zum Thema „Kirche und Diakonie“ geben. Sprechen Sie uns gern an, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben. Genauere Infos finden Sie unter: www.Aufbruch2035.de 
 

Meldungen aus der Landeskirche

24.6.2022

Präses und Ratsvorsitzende wirbt in ihrer Johannisrede dafür, Frieden und Sicherheit nicht gegen Klima- und Umweltschutz auszuspielen

23.6.2022

Neue Fachstelle in Bielefeld

23.6.2022

Schülerinnen und Schüler des Ev. Gymnasiums Meinerzhagen äußern sich zum Steinmeier-Vorschlag

Evangelisch-Lutherische
Lydia-Kirchengemeinde

Johanniskirchplatz 1
33615 Bielefeld

Telefon:  0521 - 6 56 28
E-Mail:  lydia@kirche-bielefeld.de

Impressionen aus Lydia

Liturgischer Kalender

Kein Tag wie jeder andere. Welcher Feiertag ist am kommenden Sonntag? Wie lautet der Wochenspruch und welcher Predigttext erwartet mich? Wann ist der nächste hohe Festtag?
Der Liturgische Kalender informiert.