Spielen - Lernen- Bilden

Was uns für die Kinder besonders wichtig ist – unsere Schwerpunkte

Unser großer Naturspielplatz – eine grüne Oase im Bielefelder Westen (von der Schloßhofstraße aus oft gar nicht vermutet) bietet eine anregungsreiche Spielewelt – Kinder spielen mit Sand, Wasser, Steinen, Hölzern, Lehm; Kinder bauen ihre Hütten und “Buden“, klettern, schaukeln, toben, fahren mit den verschiedensten Fahrzeugen. Kinder machen ihre eigenen Erfahrungen, bei denen wir Kinder unterstützen. Deshalb spielen wir mit den Kindern täglich draußen und deshalb brauchen die Kinder geeignete Kleidung wie Matschhosen und Gummistiefel.

Kinder brauchen Bewegung für Bildung und Gesundheit, denn Bewegung macht schlau und ist unverzichtbar. Kindheit ist im wahrsten Sinne des Wortes eine bewegte Zeit! Deshalb fördern und unterstützen wir die Bewegungsfreude der Kinder durch erlebnisreiche, zusätzliche Bewegungs- und Projektangebote im Kinderhaus und im Garten.

Förderung unserer angehenden Schulkinder – die Delfingruppe im letzten Jahr vor der Einschulung. Die Kinder wechseln nach den Sommerferien in die altershomogene Gruppe
Unser Ziel: schulnahe Vorläuferkompetenzen zu entwickeln. Unsere Aufgabe ist es, die Lernfreude und Wissbegierde der Kinder aufzunehmen und mit kreativen Projekten weiter zu entwickeln, damit die Kinder den Übergang vom Kindergarten zur Grundschule begeistert bewältigen.

Unser evangelisches Profil – Kinder brauchen Hoffnung, denn ohne Vertrauen und Hoffnung ist eine gute Zukunft nicht vorstellbar. Die frohe Botschaft des Evangeliums überliefert Geschichten und Bilder, die von der Würde des Menschen, von Vertrauen und Hoffnung erzählen. Religiöse Bildung will Kindern Chancen eröffnen und sind eingebunden in den alltäglichen Kindergartenalltag:

  • Wir feiern gemeinsam religiöse Feste und Gottesdienste.
  • Wir beten und singen gemeinsam.
  • Wir erzählen Geschichten aus der Bibel.
  • Wir philosophieren über Gott und die Welt.

Gesundheitsförderung – unverzichtbar und Grundlage für jeden Bildungsprozess: Gesundheit ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Kinder effektiv lernen können und sich körperlich und geistig gut entwickeln. Im Kindergartenalter werden wesentliche Grundlagen für gesundheitsfördernde Verhaltensweisen und Gewohnheiten gelegt, denn Kinder in diesem Alter sind offen und nehmen Neues interessiert auf. Durch eine ausgewogene, kindgerechte Ernährung, vielfältige Bewegungsangebote sowie ausreichend Entspannungsmöglichkeiten unterstützen wir u.a. die Gesundheit der Kinder. Wir nehmen an gesundheitsfördernde Projekte teil, d.h. wir sind OPUS-Kita, ein Landesprojekt zur nachhaltigen Gesundheitsförderung und Pilot-Kita für das Projekt „peb“ (www.peb.de) und sind dadurch im ständigen Austausch mit anderen Kitas.

Unsere ausführliche Konzeption kann im Kinderhaus gern eingesehen werden.

Homepage

Informationen

Unsere Betreuungszeiten –
Ihre Buchungszeiten:

35 Stunden pro Woche im Block

Mo - Fr 7.00 - 14.00 Uhr
oder
Mo - Fr 7.30 - 14.30 Uhr
einschließlich Mittagessen

45 Stunden pro Woche
Mo - Do  7.00 - 16.30 Uhr
Fr 7.00 - 15.00 Uhr
einschließlich Mittagessen

Der Spätdienst von 16.30 - 17.00 Uhr kann nur noch bis 31.07.2018 angeboten werden.

Träger: Evangelischer Kirchenkreis Bielefeld

Leiterin:
Regina Gardian

Adresse:
Schloßhofstraße 4 a
33615 Bielefeld

Fon:
0521 - 6015

E-Mail:
kita-lydia-kinderhaus@kirche-bielefeld.de